Amazon

Amazon FBA Produkt finden – 30 Minuten FBA Tutorial (Deutsch)

(NEU) 3 Besten Amazon FBA* Produkt – Strategien ➤➤
Amazing E-Book Academy* ➤➤
Für mehr Videos, direkt abonnieren* ➤➤

25 Kommentare

  1. Finde es gut, dass du der Community zeigst, mit welchen Methoden man sein Einkommen diversifizieren kann. Mit FBA erklärst du, meiner Meinung nach, ein sehr lukratives Geschäftsmodell. Weiter so 🙂

  2. cool, dass du jetzt auch mit fba durchstartest 🙂 vielleicht hilft dir ja unser Podcast auch ein bisschen beim start 🙂
    habe damals als erstes Produkt sogar fast das Campingbesteck gemacht hehe 😉
    liebe Grüße

    1. Hey, das ist meine persönliche Meinung. Das bedeutet ja nicht automatisch, dass das auch 100% stimmt. Es wird immer Leute geben, die es auch mit weniger schaffen. Persönlich finde ich auch, dass man alles im Leben erreichen kann wenn man nur wirklich will :). Also wenn du hier wirklich was für dich drinnen siehst kratz die 5k zusammen und leg los. Sei kreativ und überleg dir Strategien um an das Geld ran zu kommen. Es kann z.B. auch sein, dass du einen Zwischenschritt machst und erst mal mit einem anderen Thema loslegst (wie ich das z.B. mit Kindle gemacht habe). Wovon ich dir aber abrate ist, dass du dir für das Thema einen Kredit nimmst. LG

    2. Hey! Ich verstehe es nicht. Ich sehe oft beiträge wo gesagt wird „How to earn more than 10k a month with kindle!“

      Jemand der mir ein Buch schreibt habe ich… das sogar kostenlos 🙂
      Wie sieht es also mit dem Startkapital aus? Ich muss ja kein Papier drucken etc? Oder versteh ich was falsch? (Da du ja was von Kredit geredest hast)

    3. Also für Kindle brauchst du ein Cover (Kosten ca. 10-20€) und einen Text. Ich habe aber auch noch keinen gesehen, der mit einem einzigen Buch 10k gemacht hat. Solche Zahlen sind möglich, allerdings bedeutet das auch, dass man mehr Bücher veröffentlicht. Von der Aufnahme eines Kredites rate ich allgemein ab – also sowohl für FBA als auch bei Kindle. Du weißt im endeffekt nie im Vorfeld ob du Erfolg hast oder nicht. Das ist so als ob du dir einen Kredit nimmst und in eine Aktie investierst.

    4. Prinzipiell ja, aber ich hab viel um die Ohren. Schau doch mal in die Facebook Gruppe. Einfach oben ins Suchfeld „Business Rebell Community“ eingeben. Dort bin ich normal auch unterwegs.

  3. Hallo, ich habe ein Produkt das es bei Mamzon noch nicht gibt jz ist meine Frage wenn ich es impotiere mit meinen Namen+ Logo dann hab ich ja keinen Markennamen und es ist auch schlecht wenn ich keinen Markenname eingebe was kann ich dagegen am besten machen ?? mfg Tobias

    1. Hallo Maggu, ich verstehe deine Frage nicht ganz. Du kannst deinen Namen natürlich frei wählen (außer wenn er geschützt ist). Deswegen solltest du zuerst prüfen ob der Markenname schon vergeben ist. Dann ist es auch wichtig, dass dein Produkt etwas ist, wonach die Leute auf Amazon auch suchen. Deswegen ist es immer gut zuerst Produkte zu veröffentlichen, die es schon gibt. LG

    2. Business Rebell

      Bzw ich habe mein Logo & Name auf den Produkt aufdrucken lassen und jz ist meine Frage was schreibe ich beim Markennamen rein einfach meinen & muss der geschützt sein usw ??

  4. Ich habe mein Produkt gefunden
    und einen Hersteller genau so.

    Jetzt ist die frage wie viele (stk) soll ich bestellen am Anfang.

    Sagen wir es sind Spielzeug Autos die man so für 15-20 Euro verkaufen will das stk.

    Ich kann ja nicht direkt 1000 bestellen
    was empfiehlst du mir ?

    Danke schonmal für deine Antwort

    1. Hallo Peter, am Anfang würde ich mir erst mal ein paar Sample schicken lassen. Es ist wichtig, dass du die Qualität prüfst des Produktes prüfst. Wenn das passt würde ich mit 100-500 Stk. anfangen und dann den Gewinn immer wieder reinvestieren. LG

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.